• Facebook
  • Instagram

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Anmeldung
Sie können sich persönlich, schriftlich, per Mail oder mit dem auf unserer Internetseite hinterlegten Formular anmelden. Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung/Rechnung mit allen Daten zu Ihrer Buchung. Mit dieser schriftlichen Bestätigung ist die Anmeldung verbindlich. Die AGB werden mit der Anmeldebestätigung versendet. Nach Erhalt hat die Kursteilnehmer/in 7 Tage Zeit, von der Anmeldung zurück zu treten. Nach 7 Tagen gelten die AGB als akzeptiert.

Gegenstand des Vertrags
Gegenstand des Vertrags ist die Kursteilnahme an den Kursen von Stefanie Rößler.

Gebühren
Die Kursgebühren ergeben sich aus der gültigen Preisliste.

 

Kursgeld und Zahlung

Die Bezahlung des Kursgeldes hat 7 Tage nach Rechnungsstellung zu erfolgen. Die Bezahlung des Kursgeldes ist Voraussetzung für die Kursteilnahme. Bei Nichtbezahlen bis zum Zahlungstermin wird der Platz anderweitig vergeben. Die Bezahlung kann per Überweisung oder per Twint erfolgen.


Vertragsdauer

Die Laufzeit ergibt sich aus dem gebuchten Kurs.

Während der Ferienzeiten finden keine Kurse statt.

 

Abmeldung

Abmeldungen von gebuchten Kursen sind verbindlich und haben schriftlich zu erfolgen. Bei einer Abmeldung fallen folgende Annullationsgebühren an:

Abmeldezeitpunkt:

  • Bis 20 Tage vor Kursbeginn: Gebühr Fr. 25.-

  • Bis einen Tag vor Kursbeginn: Gebühr Fr. 50.- 

  • Ab Kursbeginn: ganzer Kursbetrag oder beibringen einer Ersatz-Teilnehmerin

 

Nichtteilnahme

Bei teilweiser oder vollständiger Nichtteilnahme an einem gebuchten und bezahlten Kurs erfolgt keine Rückerstattung des Kursgeldes. Die Nichtteilnahme an einem noch nicht bezahlten Kurs entbindet nicht von der Bezahlung des Kursgeldes. Eine Rückerstattung bzw. ein Erlass erfolgt nur bei Nachweis des Vorliegens wichtiger Gründe, wie zum Beispiel Krankheit oder Unfall (gegen Vorlage eines Arztzeugnisses).
Dies gilt ebenfalls für das Nachholen verpasster Lektionen. Hierbei werden jedoch max. zwei Lektionen pro Kurs zu gestanden, wenn die Abmeldung mind. 24 Stunden vorher erfolgt ist.


Sonstige Vereinbarungen
Stefanie Rößler kann wegen mangelnder Beteiligung vom Vertrag zurücktreten. Es werden für jeden Kurs minimale und maximale Teilnehmerzahlen festgelegt. Die Kursplätze werden in Reihenfolge der Buchungen vergeben, unter Voraussetzung der rechtzeitigen Bezahlung. In diesen Fällen werden bereits geleistete Kursgebühren zurückerstattet oder ein anderer Kurs angeboten. Fehlzeiten können (sofern noch Platz ist) zeitnah in flexiblen Stunden ausgeglichen werden. Durch Fehlzeiten entsteht keine Befreiung von der Zahlungspflicht. Aus organisatorischen Gründen behält sich die Kursleiterin vor, Klassen zusammenzulegen, zeitlich zu verschieben, den Durchführungsort zu ändern oder Kurse aus wichtigen unvorhergesehenen Gründen zu kürzen. Bei Ausfall des Kursleiters wird ein Ersatztermin genannt.

 

Ausschlussrecht
In wichtigen, begründeten Fällen behält sich die Kursorganisatorin vor Personen nicht zum Kursbesuch zuzulassen bzw. von einem Kurs auszuschliessen. Bei einem Kursausschluss wird das Kursgeld nicht rückerstattet.


Preise
Alle Preise sind in CHF angegeben. Alle Angebote und Preise sind unverbindlich und freibleibend. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Körperliche Anforderungen
Mit der Buchung des Kurses erklärt der Teilnehmer, den durch die Teilnahme entstehenden körperlichen Anforderungen gewachsen zu sein. Sicherheitshalber wird empfohlen, sich vor der Teilnahme an den Kursen beim Hausarzt/ Frauenarzt die Sporttauglichkeit bescheinigen zu lassen.

Versicherung
Für alle Stefanie Rößler organisierten Kurse und Veranstaltungen schliesst Stefanie Rößler jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Die Teilnehmerinnen sind selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Die Teilnehmerinnen sind verpflichtet, die für die Kursstudios geltenden Ordnungsbestimmungen einzuhalten. Das Benutzen der Anlagen und Sachgegenstände der Kursorganisatorin oder Dritten im Rahmen der Kurse erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Kursorganisatorin nicht haftbar gemacht werden.


Zustandekommen
Ein Vertrag kommt durch Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Stefanie Rößler verbindlich zustande.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf alle Rechtsverhältnisse zwischen den Teilnehmer/innen und der Kursleiterin, und Stefanie Rößler ist Schweizer Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich (ZH).